Neues aus dem Vorstand

Sebastian Schmidt ist neuer Leiter Sport der HSG

Die HSG Großen-Buseck/Beuern vermeldet einen Wechsel in der Führungsebene. Sebastian Schmidt ist neuer Leiter Sport und hat am 01.07.2020 das Zepter von Tobias Lange übernommen, der den Posten aus privaten Gründen nicht weiter bekleiden wird.

Sebastian Schmidt ist ein alter Bekannter innerhalb der HSG und mit seinen 36 Jahren bereits ein Urgestein. Mit wenigen Unterbrechungen war er über 30 Jahre für die HSG Großen-Buseck/Beuern als Spieler in der Jugend und bei den Herren aktiv. Seine aktive Karriere bei der Männer II beendete er in diesem Frühjahr mit dem Aufstieg in die Bezirksliga A.
Die Anfrage des Vereins, nun aktiv im Vorstand mitzuarbeiten, nahm Sebastian gerne an. Er selbst habe lange von der Arbeit ehrenamtlicher Mitarbeiter gezehrt, nun könne er auf diese Weise dem Verein etwas zurückgeben.

Der in Beuern lebende gelernte Elektroingenieur ist verheiratet und hat zwei Kinder, sein Sohn ist in der E-Jugend der HSG Großen-Buseck/Beuern aktiv. Sebastian ist zudem begeisterter Skifahrer, hat zudem eine Übungsleiterlizenz.

Der Vorstand wünscht Sebastian eine erfolgreiche Zeit bei der HSG Großen-Buseck/Beuern und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.