Neuer Schiedsrichter

Olaf Pribbernow pfeift ab der Saison 2020/2021 für die HSG Großen-Buseck/Beuern

Im Rahmen eines Testspiels des Damenteams der HSG Großen-Buseck/Beuern gegen die Zweitvertretung der HSG Grünberg/Mücke konnte der sportliche Leiter der HSG, Sebastian Schmidt, mit Olaf Pribbernow einen Schiedsrichter-Neuzugang begrüßen.

Der 52jährige ist im Handball-Bezirk kein Unbekannter, leitet er doch bereits seit einigen Jahren Handballspiele, zuletzt für die TSG Reiskirchen. Rein optisch ist der 2-Meter-Mann schon eine beeindruckende Person, was dem Polizisten auch in seinem beruflichen Umfeld zugutekommt.
Als aktiver Spieler war Olaf Pribbernow lange für Grünberg, Reiskirchen und Rabenau im Rückraum aktiv.
Nicht zuletzt dank seiner Tochter Dana, selbst aktiv im Damenteam der HSG Großen-Buseck/Beuern, entschied er sich zum Wechsel zur HSG.

 Die HSG Großen-Buseck/Beuern wünscht Olaf Pribbernow eine schöne und erfolgreiche Zeit.

olafpribbernow

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.