Handballspielgemeinschaft Großen-Buseck/Beuern info@hsg-buseck.de

Spielberichte Männer III

Männer Bezirksliga D - 19.11.2022

HSG Großen-Buseck/Beuern III - VFB Driedorf II 25:25 (10:10)

Punktgewinn oder Punktverlust?

Das ist die große Frage nach dem Spiel. Hat die Dritte nun einen Punkt gewonnen oder verloren? In einem von beiden Seiten sehr hektisch und fahrig gestalteten Spiel hatte keines der beiden Teams so etwas wie einen Matchplan, beide Teams versuchten schnell nach vorne zu kommen und suchten den Abschluss, was grade auf Seiten der Busecker keine besonders gute Idee war.

Mehr Ruhe und Struktur hätte dem Spiel gutgetan. Viele Angriffe verpufften wirkungslos durch Hektik und unpräzise Abspiele, allerdings auf beiden Seiten. So konnte sich keines der beiden Teams absetzen und mit einem 10:10 ging es in die Pause. Auch nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel nicht besser. Keines der Teams konnte sich bis zur 45. Minuten einen Mehr-Tore-Vorsprung herausspielen. Dann aber hatten die Gäste eine starke Phase, während bei der HSG auffallend wenig zusammen lief, innerhalb von sieben Minuten stellt Driedorf II das Ergebnis von 19:19 auf 19:23. Doch die HSG bewies Moral und schaffte sogar bis kurz vor dem Abpfiff die 25:24-Führung, die jedoch in letzter Sekunde durch einen umstrittenen Siebenmeter ausgeglichen wurde.

„Unser bestes Spiel war das sicherlich nicht. Wie die Jungs nach dem Rückstand aber das Spiel noch gedreht haben, davor ziehe ich den Hut“, so Trainer Bernd Rotter nach dem Spiel.

Für die HSG spielten:

Im Tor: Jonathan Fuchs, Dominik Schwalb

Jonas Herzberger (2), Fynn Richebächer, Kevin Hez (11/1), Garen Demircian, Christian Römer (4/1), Silas Burghardt, Nico Kern, Dominik Hahn (2), Luca Suske (2), Felix Münch (3), Christian Hez (1/1)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.