Camp Beschreibung

Siebtes Handballcamp der HSG Großen-Busek/Beuern diesmal in den Herbstferien

Die HSG Großen-Buseck/Beuern veranstaltet in Kooperation mit der Sparkasse Gießen in den Herbstferien das siebte Sparkassen-Handballcamp. Das viertägige Camp wird vom 5. bis 8. Oktober 2020 in der Willy-Czech-Halle Beuern ausgetragen.

Am Camp können maximal 60 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 12 Jahren teilnehmen. Nicht nur Spielerinnen und Spieler die bereits Handball spielen, sondern auch interessierte Kinder, die zukünftige gerne in einer Mannschaft spielen oder einfach reinschnuppern möchten, sind herzlich willkommen.

Das in den Herbstferien stattfindende Sparkassen-Handballcamp beginnt am Montag, den 5. Oktober 2020 um 10:00 Uhr. Nach dem Check-In und dem Warm-up präsentieren sich alle Kinder in ihren Camp-Trikots zum großen Gruppenfoto gemeinsam mit dem Camp-Team. Dieses Erinnerungsfoto wird nach dem Finale an alle Kids überreicht. Danach starten die Gruppen in die Trainingseinheiten, ehe gegen 13 Uhr das Mittagessen serviert wird.

Die Handball-Kids trainieren in abgestimmten Altersgruppen und spielen in verschiedenen Teams. Das Handballtraining wird kombiniert mit Koordinationsübungen, Turnen und Einheiten zur Förderung der Teambildung. An allen Tagen findet ein separates Torwarttraining statt und für alle Kids werden Camp-Wettbewerbe angeboten. Für einzelne Trainingseinheiten steht wieder zusätzlich die IGS-Schulsporthalle in Großen-Buseck zur Verfügung. Dadurch möchte die HSG Großen-Buseck/Beuern die Qualität des Trainings steigern und Trainingsinhalte optimieren. Die Kinder werden mit einem Bustransfer, der durch die Firma Schwalb Reisen gestellt wird, nach Großen-Buseck gefahren und dort auch wieder abgeholt. 

Am Final-Donnerstag, den 8. Oktober zeigen dann alle Kids beim „Handballturnier der Nationalmannschaften“ in der Willy-Czech-Halle, was sie im Camp alles gelernt haben. Hierzu sind Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde herzlich als Zuschauer eingeladen, die Spiele zu verfolgen und die Teams anzufeuern. Der Finaltag endet mit den Siegerehrungen vom Turnier und der Überreichung von den Camp-Präsenten.

„Wir freuen uns darauf, dass wir in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Sparkasse Gießen das Handball-Camp in den Osterferien ausrichten können. Wir haben es in diesem Jahr auch wieder geschafft, ein tolles und attraktives Programm für die Kinder auf die Beine zu stellen! Den Kindern werden dabei die handballspezifischen Inhalte von einem qualifizierten Team aus Trainern und Betreuern vermittelt. Für die Bewirtung und Betreuung der Kids kümmert sich wieder unser eingespieltes Service-Team. Wir freuen uns auf viele Kinder und auf ein erlebnisreiches Handballcamp 2020!" berichtet HSG-Leiter Gerold Lange. 

Alle Informationen, den Flyer, das Anmeldungsformular, die AGB und die Teilnehmerliste sind auf unserer Homepage unter www.hsg-buseck.de zu finden.
In allen Fragen bezüglich Anmeldung und Überweisung der Teilnahmegebühr stehen Ihnen Gerold Lange, Camp-Verwaltung, oder Vanessa Gensterblum und Jonas Harbach, Camp-Leitung beim Sparkassen-Handballcamp, gerne zur Verfügung.

Hier die Kontaktdaten:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Flyer gibt es in allen Filialen der Sparkasse Gießen.

Die Spielerinnen und Spieler der HSG Großen-Buseck/Beuern wickeln ihre Anmeldung über ihre Trainerinnen und Trainer ab.

Auf geht’s liebe Kids – jetzt anmelden und dann viel Spaß im Camp!

 

Sparkassen-Handballcamp
Willy-Czech-Halle Beuern
5. bis 8. Oktober 2020

Für Mädchen und Jungen von 6 bis 12 Jahre:
Ab Jahrgang 2014 ist die Teilnahme möglich.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.