Spielberichte mnl B

mnl Jgd B, Freundschaftsspiel – 17.08.2019

TV Alsfeld - HSG Großen-Buseck/Beuern                  16:17 (5:12)

Zum Testspiel nach Alsfeld eingeladen spielte die mJB am 17.08.19 fast in Bestbesetzung. Drei Spieler fehlten, allerdings auch Torhüter Max. Das stellte sich aber nicht als Problem heraus, verfügten doch die Gastgeber über zwei Torhüter, die somit wechselweise je eine Halbzeit das Busecker Gehäuse hüteten.

Die Jungs der HSG begannen zunächst defensiv kompakt und ließen wenig zu, offensiv war der Beginn jedoch ausbaufähig. Langsam kamen die Blauen aber besser ins Spiel und schlossen ihre Angriffe erfolgreich ab. Über 4:2 bauten die Busecker das Ergebnis aus auf 8:3 nach 20 Minuten, ein zu diesem Zeitpunkt verdientes Ergebnis. In den fünf Minuten vor der Pause schraubte die Offensive das Ergebnis auf den 12:5-Halbzeitstand. Hervorzuheben ist hierbei der Alsfelder Keeper, der das Tor der HSG hütete.

Nach dem Seitenwechsel wurde in der Mannschaft ebenfalls durchgewechselt, die ersten Minuten gehörten somit den Gastgebern. Doch die Busecker kamen wieder in Schwung, kontrollierten das Spiel und hielten die Alsfelder unter Kontrolle, nach 35 Minuten lautete der Zwischenstand 15:9. Dann begannen die Nachlässigkeiten im Spiel der Blauen, der Vorsprung schmolz Tor um Tor, nach 45 Minuten glichen die Gastgeber aus zum 16:16. In den letzten verbleibenden Minuten jedoch fiel nur ein Treffer, und das war der verdiente Siegtreffer für die HSG Großen-Buseck/Beuern.

 

Für die HSG spielten:

Im Tor: Leihkeeper des TV Alsfeld

Torben, Fynn, Kevin H. (5), Christian (7), Omar, Kevin R. (1), Luke (2), Silas (2), Tobi, Lius

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen