Homepage Header

Handballspielgemeinschaft Großen-Buseck/Beuern info@hsg-buseck.de

Spielberichte mnl C1

Männliche Jugend C – Oberliga-Qualifikation - 26.05.2022

HSG Großen-Buseck/Beuern - HSG Lollar/Ruttershausen 36:24 (20:12)

HSG Jungs qualifizieren sich verlustpunktfrei für die Oberliga – 11:1 Lauf leitet 36:24 Heimerfolg über Lollar ein
Am Ende doch ein sicherer Erfolg, den die Jungs um Trainerteam Weiser/Stumpf feiern konnten. Das neue Abenteuer heißt Oberliga!! Wahnsinn und das Verlustpunktfrei nach diesem 36:24(20:12) Heimerfolg zum Abschluss der Oberliga-Qualifikation.

Die Bube`s starteten gut in die Partie. Über das 2:0 setzte man sich auf 5:2 in der 6ten Spielminute ab. Lange konnte dieser Vorsprung aber nicht verwaltet werden. Offen wie ein Scheunentor stand die Deckung plötzlich bei unserem Team. Man verlor gefühlt jedes 1 gegen 1 Duell in der Defensive und musste der 17ten Spielminute mit 9:11 erstmal einem 2 Tore Rückstand hinterherlaufen. Ein Team Time Out durch Tobi Weiser und Benni Stumpf folgte, und das sollte Wirkung hinterlassen. Wie entfesselt spielten unsere Jungs sich in einen Rausch. Ein 11:1 Lauf war die Folge. Lollar bekam fast keinen Zugriff mehr und die Belohnung sollte eine 20:12 Pausenführung sein.

Nach Halbzeitanalyse wurde das Ergebnis bis zur 33sten Spielminute beim Stand von 24:16 verwaltet. Unser Team hatte dann nochmal ein Super Phase Mitte der zweiten Hälfte und sorgte mit einem 5:0 Lauf für die Entscheidung in dieser Partie. Über das 33:19 in der 42ten Spielminute setzten sich unsere Bube´s am Ende mit 36:24 verdient durch und feierten eine Verlustpunktfreie Oberliga-Qualifikation.

„Wir wollten heute unsere bisherigen tollen Ergebnisse in der Quali bestätigen. Das haben wir zum glück ab Mitte der 1ten Halbzeit sehr gut gelöst. Deshalb kann und möchten wir auch nur das Positive an diesem Tag weitergeben. Das hat sich die Mannschaft, der Verein aber auch alle Helfer rund um das Team einfach verdient. Hätte uns vor 4 Wochen jemand gesagt, ihr lauft als Gruppenerster dadurch, den hätten wir für verrückt erklärt. Einfach Wahnsinn, wie die Jungs über sich hinausgewachsen sind und auch immer wieder nach Rückschlägen in der Quali aufgestanden sind. Danke auch an die Eltern, für die tolle Unterstützung auf diesem Weg. Es macht uns sehr viel Spaß mit den Jungs zu arbeiten und sie geben uns das in Einstellung, Leidenschaft und Spaß an diesem Sport Woche für Woche zurück. Macht weiter so. Wir freuen uns auf die kommende Oberliga Saison!“

Für die HSG spielten: Finn Kleindenst (im Tor), Ben Wagner, Benjamin Kraus, Raik Spies, Moses Decher, Luca Kirschbaum, Titus Kirschner Erjon Mendjici, Luis Weber und Phil Böth

20220526_151025

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.